Für die nächsten 2 Jahre sind wir in Arnhemland stationiert (http://www.maf-arnhemland.org/). Arnhemland liegt in Nordaustralien und hat etwa die Grösse von Portugal ist aber mit knapp 20 000 Menschen nur dünn besiedelt. Es ist ein Siedlungsgebiet der Aborigines. Genauer gesagt leben in unserem Einsatzgebiet die Aborigines des Yolngu Stammes. Durch die grosse Fläche von Arnhemland und die dünne Besiedelung gibt es nur sehr wenige Strassen. MAF stellt einen Lufttransport  für die Yolngu, aber auch für medizinisches Personal, Lehrer etc. welche in Communities (Communities werden die Dörfer der Yolngu genannt) müssen, zur Verfügung. .

Das MAF Programm in Arnhem Land ist eines der grössten Programms von MAF. Es sind 13 MAF Flugzeuge im Einsatz.